Weißt du nicht, wie schön du bist?

Das Buch: „Weißt du nicht wie schön du bist?“ von Stacy und John Eldredge ist für mich eine Hommage an die Weiblichkeit. Jenseits von Diäten und Fitnessplänen wird ein Weg aufgezeigt, wie wir als Frauen zum vollen Frausein zurückfinden können. Schönheit hat weniger mit vermeintlichen äußeren Schönheitsidealen zu tun als mit unserer inneren Haltung. Und Gott ist, so die Autoren, nicht gegen, sondern für das Weibliche. Welch wohltuende Botschaft.

Weiterlesen

Gott ist da

Jemand liebt uns so sehr, dass er sein Leben für uns hingibt. Wie wundervoll und schmerzhaft zugleich ist dieser Gedanke! Wenn wir diese Worte tiefer in uns hinein sinken lassen und uns darauf einlassen, können wir beginnen, uns zu entspannen. Ja, wir werden geliebt und zwar genauso wie wir sind, mit unseren Stärken, aber vor allem auch mit unseren Schwächen. Wir dürfen so sein. Gott liebt die Menschen so sehr, dass er seinen eigenen Sohn hergibt für uns.

Weiterlesen