4. Advent – schöner schenken

Haben wir die Kunst des Schenkens verlernt? Ich vermute ja, wenn ich mir die übervollen Strassen in den Städten und die sinnentleerten Gesichter so mancher Menschen in der Vorweihnachtszeit anschaue. Denn eigentlich braucht es nicht viel, um anderen Menschen eine Freude zu machen. Ein Lächeln, eine kleine Geste oder ein paar nette Worte genügen oft schon, um Grosses zu bewirken. Und trotzdem ist es uns meist lieber, etwas mit unseren Händen überreichen zu können.

Weiterlesen

3. Advent – geduldig warten können

Kannst du dich noch daran erinnern, wie du als Kind Weihnachten regelrecht entgegen gefiebert bist? Im Advent rückte der zutiefst ersehnte Tag Türchen um Türchen näher. Du warst vermutlich genauso wie ich voller Hoffnung und Vorfreude, endlich die Geschenke zu bekommen, die du so gern haben wolltest. Und Ungeduld vermischte sich wild mit Ehrfurcht und Respekt vor der Magie des Weihnachtsfestes.

Weiterlesen

2. Advent – Naschereien

Adventszeit ist Naschzeit. Uns verführen meist erfolgreich Plätzchen, Dominosteine und die dickbäuchigen Schokomänner in Rot. Pünktlich zu Neujahr starten wir dann mit Extrapfunden oder zumindest mit einem gewissen Völlegefühl ins neue Jahr. Muss das sein? Ich meine nein. Denn seitdem ich als ehemalige Extrem-Zuckersüchtige zu gesunden und dennoch süssen Alternativen greife, geht es mir besser und ich vermisse nichts.

Weiterlesen