Lebe lebendig

Mich bewegt seit Tagen ein Spruch, den ich irgendwo aufgeschnappt habe. Er lautet: „Fürchte lieber ein schlechtes Leben als den Tod.“ Mich berührt an diesem Satz zutiefst, wie wahr diese Aussage ist. Denn: Fakt ist, dass wir alle sterben werden. Aber was wir mit unserem Leben anfangen und wie wir es leben, liegt in unseren Händen. Hier haben wir Gestaltungsmöglichkeiten und Entscheidungsfreiheiten.

Weiterlesen

Nervennahrung Zucker?

Viele Menschen kennen sicherlich das unbändige Verlangen in stressigen Situationen und Phasen der Anstrengung nach süssen Lebensmitteln greifen zu wollen. Nichts scheint dann mehr zu beruhigen als eine süße Kleinigkeit. Und immer wieder und überall taucht der Glaubenssatz, „Süßes sei wahre Nervennahrung“ auf. Doch stimmt diese Aussage wirklich?

Weiterlesen

Liebe das Leben wie dich selbst

Der Januar steht bei vielen ganz unter dem Zeichen der Veränderung. Zuweilen fällt uns zum Jahresbeginn auf, womit wir unzufrieden sind und was alles anders werden soll. Doch der Wunsch nach Veränderung sollte nicht (ausschliesslich) auf Unzufriedenheit gründen. Veränderung muss nicht bedeuten, dass wir im gegenwärtigen Augenblick nicht gut genug sind und wir erst an uns herum schrauben müssen, um dann „richtig“ zu sein.

Weiterlesen

Einmaleins der Veränderung

Das neue Jahr ist noch jung. Eine gute Woche ist erst vergangen und die Magie des Neubeginns liegt noch in der Luft. Meist haben jetzt gute Vorsätze in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung Hochkonjunktur. Vielerorts wird davon gesprochen. Ernüchternd melden dennoch die Statistiken, dass wir die Hälfte aller guten Vorsätze schon innerhalb einer Woche nach Silvester wieder (ab)brechen. Wie können wir also ganz konkret die gewünschten Veränderungen zum Leben erwecken und sie dauerhaft in unseren Alltag integrieren?

Weiterlesen

Happy to be here

Wenn ein neues Jahr beginnt, dann haben viele von uns gute Vorsätze für das noch ganz junge Jahr. Wir wünschen uns vielleicht tief greifende Veränderung in verschiedenen Bereichen unseres Lebens.  Und eventuell sehnen wir uns danach, dass sich die Dinge zum Besseren wenden, die wir als nicht gut empfinden. Doch wo beginnen wir? Was ist wichtig, wenn wir negative Angewohnheiten ablegen und Kummer und Stress hinter uns lassen wollen? Und wie können wir positive Veränderungen dauerhaft in unser Leben integrieren?

Weiterlesen