Yoga-Wege

Es gibt viele Wege und Möglichkeiten, Yoga im eigenen Leben zu integrieren. Vielleicht gibt es sogar genauso viele Yoga-Wege, wie es Menschen gibt, die sich für Yoga entscheiden. In den alten Yoga-Schriften werden traditionelle Wege des Yoga beschrieben. Sie können Anregungen sein, heraus zu finden, wo man selbst steht und welchen Weg man einschlagen möchte – auf der Matte und im Leben an sich.

Weiterlesen

Was bedeutet (uns) Yoga?

In den letzten 10 Jahren ist es völlig normal geworden, zum Yoga zu gehen. Viele Frauen fühlen sich von den anmutigen Übungen & Haltungen angezogen. Und selbst moderne Männer scheuen sich nicht mehr davor, eine Yoga-Stunde auszuprobieren. Aber was bedeutet es eigentlich, Yoga zu „machen„? Wie wird auf unterschiedlichste Weise praktiziert? Was ist sein Potenzial? Dies sind die Fragen, die ich ein wenig beleuchten möchte.

Weiterlesen

A Glimpse on Tantra

Tantra wird von eher Unwissenden meist nur mit Sex gleichgesetzt. Das ist aber nicht ganz stimmig und zu reduziert betrachtet. Tantra meint von der Wortherkunft im Sanskrit erst einmal recht neutral „Gewebe“ und „Zusammenhang“. Es gilt als religionsübergreifende, spirituelle Bewegung. Soweit ich weiss, ist die ursprüngliche Herkunft von Tantra ungewiss. Tantra erachtet das Göttliche als im Universum manifest. Es sieht das Universum als ein Zusammenspiel von Bewusstsein und Energie. Weiterhin geht es meines Erachtens um Balance, Ausgleich, Harmonie und Zusammenkunft zweier polarer Energien. Diese Energien begegnen sich, um letztlich miteinander zu verschmelzen. Das kann beim Sex sein, aber auch in allen anderen Ausdrucksformen von Energien.

Weiterlesen

Sich Aufrichten lassen

Heute ist Karfreitag. Ein Tag der Stille, des Gebets und der Innenkehr. Dieser Tag bietet uns an, über vieles nachzudenken. Zum Beispiel darüber: „Wer sind wir? Und was ist das Wesentliche in unserem Leben?“ Karfreitag ist der Tag des Kreuzes. Für viele Menschen auf der ganzen Welt steht es für die Leiden und den Tod Christi. Es steht symbolhaft auch für das Leid und Elend der Welt.

Weiterlesen