Lebe lieber lebendig

Manchmal brauchen wir doch noch einen größeren Ruck, ein Wachrütteln, um wirklich mit Körper, Geist und Seele ganz in die Wachheit und auch in die Achtsamkeit zu kommen. Durch mein Erlebnis von letzter Woche (siehe Artikel vom 28. April ’16), kann ich nicht anders, als gerade in jedem jeweiligen Moment zu verweilen. Auch nur ein kleiner Ansatz von Multitasking oder etwas „nebenher“ zu tun, funktioniert nicht mehr.

Weiterlesen

100% Leben – jeden Tag neu

Ich war genau vor einer Woche auf dem Weg in „mein“ Kloster unterwegs, in welches ich regelmäßig fahre. Ich fuhr auf der Autobahn Richtung Bayern, als plötzlich und in Sekundenschnelle schwarzer Rauch durch die Lüftungsschlitze in den Innenraum des Autos drang. Die Rauchentwicklung war so stark, dass ich die zwei Warnungen, die mein Auto mir noch mitteilen wollte, gar nicht mehr lesen konnte. Ich sah aber, dass auch die Motorhaube heftig zu brennen begann.

Weiterlesen

Und immer wieder Gutes essen

Mit ein paar Tagen Verspätung (besser spät als gar nicht ) möchte ich dich mit dem heutigen Artikel daran erinnern, immer wieder und regelmäßig etwas Gutes zu essen. Nun sehe ich schon das große Fragezeichen in deinen Augen mit der Frage: „Was ist denn richtig und gut, wenn es ums Essen geht?“

Weiterlesen