Nervennahrung Zucker?

Viele Menschen kennen sicherlich das unbändige Verlangen in stressigen Situationen und Phasen der Anstrengung nach süssen Lebensmitteln greifen zu wollen. Nichts scheint dann mehr zu beruhigen als eine süße Kleinigkeit. Und immer wieder und überall taucht der Glaubenssatz, „Süßes sei wahre Nervennahrung“ auf. Doch stimmt diese Aussage wirklich?

Raus aus der Zuckerfalle

Das Thema Zucker ist mir wichtig. Ich denke, das wird deutlich, nachdem ich nun schon zwei Artikel hintereinander darüber geschrieben habe und jetzt auch noch ein dritter folgt. Es ist mir so wichtig, weil es ein persönliches Thema für mich ist. Zucker ist Teil meiner persönlichen Geschichte. Eine Leiden-schaftliche (-schaffende) Geschichte.

Bittersüsser Zucker

In meinem persönlichen Umfeld haben sich in den letzten Jahren die Krebserkrankungen gehäuft. Immer wieder höre ich von Menschen, die an dem einen oder anderen Tumor erkrankt sind. Und das scheint keine rein subjektive Erfahrung meinerseits zu sein: Schaut man sich die statistischen Prognosen an, scheinen steigende Krebs-Neuerkrankungen in den nächsten Jahrzehnten evident. Die WHO„Bittersüsser Zucker“ weiterlesen