Zum Inhalt springen

Yoga

„Menschen in bewusster Bewegung zu unterrichten bedeutet für mich, sie zu inspirieren, ihnen zu helfen, achtsamer mit sich und dem Leben umzugehen. Bewusste Bewegung ist ein guter Weg, um den Körper und den Geist von unnötigem Ballast zu befreien und mehr Frieden, Ruhe und Gelassenheit zu finden.“ Scarlett Krause

Durch verschiedene Körper-Übungen werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Gleichgewichtssinn trainiert. Muskelverspannungen und Verhärtungen werden gelöst. Durch gezielte Aktivierung der Muskeln & Sehnen und bewusstes Atmen wird der Sauerstoffgehalt des Blutes und die Blutzufuhr in den Organen erhöht.

Die verbesserte Durchblutung fördert den Abbau von Giftstoffen, der Energiehaushalt wird angekurbelt, die Zellen können sich verjüngen und das Nervensystem kann sich regenerieren. Das Immunsystem wird gestärkt und die Selbstheilung angeregt. Konzentrationsfähigkeit und Stressabbau werden enorm gefördert.

Verschiedene Krankheitsbilder wie zum Beispiel Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, nervöse Beschwerden und Schlafstörungen können positiv beeinflusst werden. Das allgemeine Wohlbefinden wird gesteigert, man fühlt sich optimistischer, vitaler. Man empfindet mehr Lebensfreude und geistige Klarheit.

Ich unterrichte derzeit in der Yogaschule SukhaYoga Berlin in Lichterfelde-West. Bitte Unterrichtszeiten per E-Mail erfragen oder unter: http://sukhayogaberlin.com nachschauen.

  1. Yoga – den Tipp dazu bekam ich während meiner Reha. Vielleicht schaffe ich in diesem Jahr, mich näher damit zu befassen. Ich bin mir sicher, dass es gut tut.
    Oliver 2.0

    Januar 4, 2015
    • Ja, Yoga ist meines Erachtens immer eine gute Idee. Falls du Unterstützung dabei brauchst, findest du hier immer mal wieder einen Artikel dazu oder melde dich bei konkreten Fragen!

      Januar 5, 2015
      • Danke, da komme ich gerne darauf zurück.

        Januar 5, 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: