Jeder ist ersetzbar

Als ich vor über 20 Jahren als Berufs-Einsteigerin einen meiner ersten Jobs antrat, klärte mich mein damaliger Chef zeitnah darüber auf, dass im Grunde jeder ersetzbar sei. Mich hat das damals sofort innerlich wütend gemacht, obwohl ich wusste, was er damit meinte und ich ihm teilweise auch Recht geben musste. Denn natürlich kann jeder in der Berufswelt mit vergleichbarer Qualifikation und ähnlichen Skills deine Arbeit ersetzen. Aber dennoch muss ich heute mit mehr Berufs- und vor allem Lebenserfahrung widersprechen. Und deutlich deklarieren, dass niemand ersetzbar ist…

Eine Stelle oder ein Job kann durch eine andere, neue Person besetzt werden. Wenn eine Beziehung auseinander geht, finden vermutlich beide Partner irgendwann neue Lebensgefährten oder eine neue Liebe. Ein Haustier stirbt und nach einer Zeit der Trauer zieht vielleicht ein neues Tier ein.

Und trotzdem wird es anders sein. Im Job, in der Beziehung und mit einem Tierchen. Einfach weil niemand ersetzbar ist.

Wir alle sind einzigartig und besonders. Jeder von uns hat seine ganz speziellen Qualifikationen und Fähigkeiten, seinen individuellen Charakter, seine Sicht auf die Dinge, seine persönliche Geschichte und Lebenserfahrung, die prägend war und ist. Jeder von uns bringt sich anders ein. Jeder von uns hat sein besonderes Lebenslicht.

Als vor drei Monaten meine süße Katze Mollie gestorben ist, haben mir einige geraten, alsbald ein neues Tier bei mir aufzunehmen. Auch da war ich innerlich ein wenig wütend, weil auch in dieser Situation in mir etwas rebellierte. Keine Katze dieser Welt kann doch meine Mollie ersetzen!

Aber eben genau darum geht es ja nicht. Denn niemand ist ersetzbar. Das einzigartige Leuchten einer jeden Seele ist unvergleichbar. Auch nach drei Monaten vermisse ich meine Katze jeden einzelnen Tag und so manches Mal weine ich auch noch über diesen schmerzlichen Verlust.

Mittlerweile ist eine neue süße Katze bei mir eingezogen, die mein Herz bereits erobert hat. Aber ersetzen kann sie Mollie nicht – und soll sie vor allem auch nicht! Denn sie ist anders, weder besser noch schlechter, sondern einfach anders. Eine andere Energie und ein anderes Leuchten in meiner Welt.

Loslassen müssen wir dennoch das, was geht. Sei es der Job, der geliebte Mensch oder das ganz besondere Haustier. Das Leben wird in vielerlei Hinsicht gesund, wenn alles in Bewegung ist, wenn alles im „Fluß“ bleibt. Nur wenn wir festhalten, verkrampfen wir irgendwann. Und werden vielleicht sogar krank darüber.

Das Leben schenkt uns immer wieder aufs Neue einzigartige Möglichkeiten in Form eines tollen Jobs oder einer beruflichen Chance, einer neuen ganz besonderen Liebe zu einem Menschen oder einem Tier. In allem sollten wir achtsam und bewusst sein, denn wir wissen weder Zeit noch Stunde, wann wir wieder loslassen wollen oder müssen.

Und wir sollten dankbar sein für all die Geschenke, die uns damit gemacht werden, in Form von einzigartigen Erfolgsmomenten, wundervollen Augenblicken in einer liebevollen Beziehung oder Verbindung zu einem geliebten Wesen. Denn wirklich nichts und niemand ist ersetzbar oder austauschbar.

Jeder von uns ist wertvoll – du bist wertvoll – Momente sind wertvoll – Tiere sind wertvoll – das Leben ist wertvoll! Lebe jeden Tag in diesem Bewusstsein für ein hundertprozentiges Leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s