Weihnachten: Fest der Liebe und der Menschen

Weihnachten ist bekanntermaßen das Fest der Liebe. Aber wer oder was ist diese Liebe? Was bedeutet sie? Wer ist sie? Ist Gott die Liebe? Hierüber können wir nur mutmaßen. Hier verlässt uns das Wissen und der Glaube beginnt. Und dennoch kennen wir alle die wohltuenden Aspekte dieser herzerwärmenden Energie namens Liebe, die meines Erachtens das Leben erst so richtig lebenswert macht.

Als christliches Fest feiert man an Weihnachten die Geburt Christi. Gott wird zum Menschensohn.

Aber nicht nur Gott steht an Weihnachten im Mittelpunkt dieses Festes, sondern gerade und besonders auch der Mensch. Denn an Weihnachten schenkt sich Gott den Menschen. Gott wird Mensch in Jesus Christus.

Weihnachten kann uns daran erinnern, dass wir wertvoll sind, dass wir geliebt werden. Denn Gott schenkt sich uns. Wir dürfen uns wie kleine Kinder über die Geschenke des Lebens freuen, die es uns anbietet. Wir dürfen sie in Empfang nehmen und die Fülle geniessen, die nicht selbstverständlich ist.

Seien wir dankbar. Freuen wir uns. Und lassen wir andere daran teilhaben, dass es uns gut geht. Spenden wir verschwenderisch unser Lächeln und unsere Liebe. Schenken wir lieber wärmende Nähe und Zuneigung als teuere, aber „kühle“ Konsumgüter, die wir in Geschenkpapier packen.

Ich wünsche in diesem Sinne allen ein herzerwärmendes, frohes und gesegnetes Weihnachtsfest!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s